close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Geeister Cappuccino

Aus LECKER 5/2016
4
(2) 4 Sterne von 5

Käffchen gefällig? Bei diesem Dessert werden alle am Tisch große Augen machen, denn hinter der Cappuccino-Fassade verbirgt sich ein cremiges Eis mit Sahne-Haube!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Zartbitterschokolade  
  • 20 g   Butter  
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 4-5 TL   lösliches Kaffeepulver  
  • 2   sehr frische Eiweiß (Gr. M) 
  • 30 g   Puderzucker  
  • 30 g   Puderzucker  

Zubereitung

30 Minuten ( + 210 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
1 Rippe Schokolade (ca. 15 g) mit einem Sparschäler in Späne hobeln und beiseitestellen. Übrige Schokolade klein brechen. Zusammen mit der Butter im heißen Wasserbad schmelzen. 50 g Sahne leicht erwärmen, Kaffeepulver darin auflösen und unter die geschmolzene Schokolade rühren. Lauwarm abkühlen lassen.
2.
Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen, dabei 30 g Puderzucker zufügen. Eischnee in 2 Portionen vorsichtig unter die geschmolzene Schokolade heben. Die Schokoladenmasse in vier Gläser (à ca. 250 ml Inhalt) verteilen. Mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.
3.
Schoko-Kaffee-Eis vor dem Servieren ca. 5 Minuten antauen lassen. 100 g Sahne halbsteif schlagen und dabei 30 g Puder­zucker zufügen. Sahne auf das Eis in den Gläsern verteilen und mit den Schoko­ladenspänen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved