Geflügel-Fondue mit Dips

0
(0) 0 Sterne von 5
Geflügel-Fondue mit Dips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Lauchzwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1   Limette 
  • 3-4 Stiel(e)  frische Minze 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   kleine Zwiebeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 EL  Curry 
  • 100 Tomaten-Ketchup 
  • 75 Mango-Chutney 
  • 1 TL  Zucker 
  • 50 Erdnusskerne 
  • 2 EL  Erdnusscreme (aus dem Glas) 
  • 150 Kokosmilch (aus der Dose) 
  • 3/4   Topf Koriander 
  • 1/2-1 TL  Sambal Oelek 
  • 5-6 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 1   rote Chilischote 
  • 300 Feldsalat 
  • 1 (ca. 180 g)  Chicoree 
  • 1   Topf Pflücksalat oder 1 Kopfsalat 
  • 400 Putenbrust 
  • 2   Entenbrüste (à ca. 350 g) 
  • 400 Hähnchenfilet 
  • 300 Salatgurke 
  • 300 Tomaten 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 3 EL  Balsam-Essig 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.-Gew.: 230 g)  Mango in Scheiben 
  • 1 Öl zum Frittieren 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Für die Joghurt-Limettensoße Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Limette gründlich waschen, trocken tupfen und die Hälfte der Schale abreiben. Limette halbieren, eine Hälfte auspressen. Minze waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Joghurt, 1/3 des Knoblauches, Limettenschale, Minze und Lauchzwiebeln, bis auf einen Esslöffel, verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 Teelöffel Limettensaft abschmecken. Mit restlichen Lauchzwiebeln bestreuen und mit Limette und Minze garnieren. Für den Curry-Mango-Ketchup Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. 1/4 der Zwiebeln darin glasig dünsten. Curry darüberstäuben anschwitzen und mit 75 ml Wasser ablöschen. Ketchup und Mango-Chutney unterrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Mit Curry, Salz und Zucker abschmecken. Erdnüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, 1/4 der Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Erdnusscreme zufügen, darin schmelzen und mit 1/8 Liter Wasser und Kokosmilch ablöschen. Unter Rühren aufkochen bis eine geschmeidige Masse entsteht. Koriander waschen, trocken tupfen und bis auf einige Blättchen zum Garnieren hacken. Koriander und Erdnüsse, bis auf einen Esslöffel in die Soße rühren und mit Sambal Oelek, etwas Zitronensaft und Sojasoße abschmecken. Curry-Mango-Dip und Erdnusssoße in Schälchen geben. Chilischote putzen, der Länge nach aufschneiden, entkernen, waschen und in Ringe schneiden.tCurrysoße mit restlichen Erdnüssen Korianderblättchen und Chiliringen bestreuen. Blattsalate putzen, waschen und abtropfen lassen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Putenbrust würfeln, Entenbrust in Scheiben schneiden. Hähnchenfilets der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Eine Platte mit Pflücksalat auslegen und das Fleisch darauf anrichten. Mit Petersilie und Tomatenspalten garnieren. Mit Frischhaltefolie bedecken und bis zum Servieren kühl stellen. Gurke und Tomaten waschen und trocken tupfen. Gurke schälen und mit den Tomaten würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. 3 Esslöffel Zitronensaft und Balsam-Essig mit restlichen Zwiebeln, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl darunter schlagen. Feldsalat auf eine Platte geben. Chicorée fein schneiden und zusammen mit Gurken, Tomaten und Vinaigrette mischen. Auf dem Feldsalat verteilen. Mangos abtropfen lassen, in Stücke schneiden und in einem Schälchen anrichten. Öl in einem Fonduetopf erhitzen. Fleischplatte, Dips, Salat und Mango darum bereitstellen. Fleisch auf Fonduegabeln spießen und im heißen Öl garen. Dazu schmeckt warmes Kräuterbaguette
2.
Vorbereitungszeit ca. 11/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved