Geflügel-Pfanne mit Möhren und Porree in Senf-Sahnesoße

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Möhren  
  • 250 g   Porree (Lauch) 
  • 1   Zwiebel  
  • 300 g   Hähnchenfleisch vom Vortag  
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   körniger Senf  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, halbieren und in Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Hähnchenfleisch grob würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch darin anbraten und herausnehmen. Möhren, Porree und Zwiebel im Bratfett andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe ablöschen und ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze garen. Sahne und Senf zugeben und aufkochen. Mit Soßenbinder binden und nochmals aufkochen lassen. Fleisch zufügen und darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Reis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2730 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved