Gefüllte Biskuit-Küchlein

4
(1) 4 Sterne von 5
Gefüllte Biskuit-Küchlein Rezept

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   weiße Schokolade  
  • 6   Erdbeeren (à ca. 10 g) 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 15 g   Kakao  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken. Erdbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. Eier trennen. Eiweiß, 5 EL kaltes Wasser und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eigelbe, Zucker und Vanillin-Zucker unterrühren.
2.
Mehl, Backpulver und Kakao mischen, über die Eiermasse sieben und vorsichtig mit Schokolade unterheben.
3.
Masse in 6 mit Backpapier ausgelegte Förmchen (à ca. 8 cm Ø) verteilen. In den Teig jeweils mittig eine Erdbeere drücken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und lauwarm oder kalt servieren. Eventuell mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved