Gefüllte Blätterteigecken mit Streuseln

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Blätterteigecken mit Streuseln Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (270 g) frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck (auf Backpapier ausgerollt; 42 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 50 getrocknete Cranberrys 
  • 50 Butter 
  • 100 Mehl 
  • 25 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Magerquark 
  • 200 fettarmer Frischkäse mit Buttermilch (6 % Fett absolut) 
  • 5 EL  rote Grütze 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig ca. 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Cranberrys grob hacken. Butter, Mehl, Zucker, Cranberrys und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Knethaken des Handrührgerätes oder mit den Händen zu Streuseln verkneten. Kalt stellen
2.
Blätterteig der Länge nach halbieren. Beide Hälften dritteln und diese diagonal habieren, so dass 12 Dreiecke entstehen. Blätterteig auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. 6 Dreiecke mit den Streuseln bestreuen. Blätterteig ohne Streusel im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten goldbraun backen. Blätterteigböden aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen
3.
Blätterteig mit Streusel im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–35 Minuten goldbraun backen. Blätterteigdeckel aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Quark und Frischkäse verrühren, Grütze und 1 Päckchen Vanillin-Zucker vorsichtig unterheben. Quarkmasse auf die Blätterteigböden verteilen und mit dem Deckel bedecken
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved