Gefüllte Kohlrabi in Käsesoße

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Kohlrabi (à ca. 300 g)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 175 g   Naturreis  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1 Töpfchen   Kerbel oder  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 75 g   geriebener Gouda  
  •     Fett für die Form 
  • 1   mittelgroße Tomate  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi schälen, waschen, halbieren. In ca. 3/4 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Herausheben und etwas abkühlen lassen. 1/2 l Fond abmessen. Kohlrabi aushöhlen und das Innere beiseite legen
2.
Reis in ca. 400 ml kochendem Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen
3.
Zwiebeln schälen, hacken. Zwiebel und Kohlrabi-Inneres im heißen Fett andünsten. Mit Fond und Sahne ablöschen. Ca. 5 Minuten einkochen lassen. Kerbel waschen, in die Soße geben und fein pürieren. Hälfte Käse einrühren
4.
Reis in die Kohlrabi füllen. In eine gefettete Auflaufform setzen. Mit Rest Käse bestreuen. Soße darumverteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen
5.
Tomate waschen, vierteln, evtl. entkernen, fein würfeln. Über die Kohlrabi verteilen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved