Gefüllte Medaillons mit Gorgonzola

Gefüllte Medaillons mit Gorgonzola Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Schweinefilet 
  • 50 Walnüsse 
  • 150 Gorgonzola Käse 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Prinzeßbohnen 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Tomate 
  • 20 Butter 
  • 250 Schlagsahne 
  •     glatte Petersilie und Walnüsse 
  •     kleine Holzspieße 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 8 dicke Scheiben schneiden. In jedes Medaillons eine Tasche schneiden. Walnüsse grob hacken. Gorgonzola und Nüsse vermengen und je einen gehäuften Teelöffel in die Taschen füllen. Gefüllte Medaillons mit Speck umwickeln und mit kleinen Holzspießen zusammenstecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin rundherum 12-15 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Bohnen in 1/4 Liter kochendes Salzwasser geben und 4-5 Minuten garen. Abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Tomate putzen, waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Tomatenwürfel zufügen und kurz mitdünsten. Bohnen dazugeben und darin schwenken. Medaillons aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratfett mit Sahne ablöschen und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Medaillons zusammen mit den Bohnen und der Soße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Petersilie und Walnüssen garniert servieren. Dazu schmeckt Kartoffelgratin

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved