Gefüllte Paprikaschote mit Champignons, Zwiebel und Speck

4
(1) 4 Sterne von 5
Gefüllte Paprikaschote mit Champignons, Zwiebel und Speck Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Champignons 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 TL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Crème fraîche 
  • 4   rote Paprikaschoten 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, säubern und vierteln. Speck würfeln. Zwiebeln schälen und in feine Steifen schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig auslassen, herausnehmen.
2.
Pilze und Zwiebeln im heißen Bratfett unter Wenden 3–4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Zwiebeln, Speck, Pilze und Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Stielansatz der Paprika ca. 1 1/2 cm dick als Deckel abschneiden.
3.
Kerne entfernen und Paprika waschen. Paprikaschote am unteren Ende gerade schneiden, sodass sie steht. Paprikaschoten mit Pilz-Zwiebel-Mischung füllen. In eine Auflaufform stellen, Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved