Gefüllte Putenoberkeule

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Putenoberkeule  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   ausgelöste Putenoberkeulen (à ca. 400 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 200 Schafskäse 
  • 4   Zwiebeln 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  italienische Bohnenkerne 
  • 4   Tomaten 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Junge Brechbohnen 
  •     frische Kräuter 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian waschen und hacken. Schafskäse fein würfeln. Knoblauch, Thymian und Schafskäse mischen. Keulen damit füllen, fest aufrollen, zustecken und jede zu einem runden Braten zusammenbinden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Schmalz in einem großen Bräter erhitzen. Keulen darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebeln zufügen und mitbraten. Tomatenmark zufügen. Mit Brühe ablöschen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) zunächst 30 Minuten schmoren. In der Zwischenzeit Bohnenkerne abspülen und abtropfen lassen. Tomaten putzen und waschen. Brechbohnen, Bohnenkerne und Tomaten mit in den Schmortopf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, 200 ml Wasser angießen und 10 Minuten im offenen Bräter schmoren. Nochmals mit 300 ml Wasser ablöschen und ca. 20 Minuten zu Ende garen. Mit frischen Kräutern garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved