close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Putenoberkeule auf würzigem Gemüse

Aus kochen & genießen 8/2016
3.666665
(6) 3.7 Sterne von 5

Küchengarn bringt das Fleisch in Form, das wir über Nacht in Apfelsaft mariniert haben, damit es schön zart gelingt

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Putenoberkeulen (à ca. 1 kg; mit Haut, ohne Knochen) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 6 Stiel/e   Thymian  
  • 500 ml   Apfelsaft  
  • je 1   gelbe und rote Paprikaschote  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 4   Möhren  
  • 2   Zucchini  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 1 EL   Edelsüßpaprika  
  • 1   großer Gefrierbeutel  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

120 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Am Vortag Fleisch abspülen und trocken tupfen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in grobe Würfel schneiden. Thymian waschen. Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian in den Gefrierbeutel geben. Apfelsaft zugießen, Beutel verschließen und über Nacht kalt stellen.
2.
Am nächsten Tag Paprika putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und dritteln. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse auf der Fettpfanne mit Salz, Pfeffer und 1 EL Öl mischen.
3.
Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und mit Küchengarn in Form binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprikapulver mit 2 EL Öl verrühren. Braten damit rundherum bestreichen. Fleisch auf dem Ofenrost direkt über der Fettpfanne mit dem Gemüse in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) schieben und 1 1⁄2 –1 3⁄4 Stunden garen. Alles anrichten. Dazu schmeckt Bauernbrot.
4.
TIPP – Aroma für die Beilage: Braten auf dem Rost über das Gemüse schieben. Das heruntertropfende Fett wird auf dem Blech aufgefangen und gibt dem Gemüse zusätzlichen Geschmack.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 57 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved