Gefüllte Putenschnitzel mit Rosmarin-Radieschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Putenschnitzel mit Rosmarin-Radieschen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  grüner Spargel 
  •     Salz 
  • 2 Bund  Radieschen 
  • 2 Zweige  Rosmarin 
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 180 g) 
  • 4 Scheiben (à ca. 25 g)  gekochter Schinken 
  • 100 Ziegenfrischkäse 
  • 3 EL  Öl 
  •     Pfefferbeeren 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Stangen in kleine Stücke schneiden. Spargel ca. 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen und gut abtropfen lassen.
2.
Radieschen putzen, waschen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Rosmarin waschen, trocken schütteln und grob hacken. Schnitzel waschen, trocken tupfen und zwischen 2 Lagen Folie flachklopfen. Schnitzel nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und mit Salz würzen. Schinken, Frischkäse und Spargel gleichmäßig auf das Fleisch verteilen. Schnitzel zur Hälfte überklappen, leicht andrücken.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4 Minuten braten, herausnehmen und warm halten. Radieschen in dem Bratfett ca. 3 Minuten braten, nach ca. 2 Minuten Rosmarin hinzufügen. Schnitzel mit Radieschen auf Tellern anrichten und mit Pfefferbeeren bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved