Gefüllter Fenchel

Gefüllter Fenchel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Hafer (ganzes Korn) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 2   große Fenchelknollen 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  •     Salz 
  • 100 mittelalter Goudakäse 
  • 150 Crème fraîche 
  • 150 saure Sahne 
  •     grober Pfeffer 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Zitrone 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hafer waschen, über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein hacken. Möhre schälen, waschen und klein würfeln. Fenchel putzen, waschen, etwas Grün beiseite legen. Von jeder Fenchelknolle 4 Blätter ablösen.
2.
Restlichen Fenchel klein schneiden. Hafer abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen. Hafer, Fenchel-, Zwiebel- und Möhrenwürfel darin andünsten. Brühe zugießen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen.
3.
Salzwasser aufkochen. Fenchelblätter 5 Minuten darin dünsten. Käse grob raspeln. Fenchel herausnehmen, abtropfen lassen. Hafer-Gemüse-Mischung mit dem Käse vermischen. Fenchelblätter damit füllen. Fenchelmuscheln in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10 Minuten backen.
4.
Crème fraîche, Zitronensaft und saure Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fenchel mit etwas Soße auf Tellern anrichten. Mit Zitrone und Fenchelgrün garnieren. Restliche Soße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved