Gefüllter Honig-Sirup-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 500 g   flüssiger Honig  
  • 100 g   dunkler Sirup  
  • 100 g   Zitronat  
  • 10 g   Pottasche  
  • 1 EL   Rum  
  • 500 g   Mehl  
  • 1 TL   gemahlene Nelken  
  • 1 TL   Zimt  
  •     Salz  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 Packungen (à 150 g)  Halbbitter Kuvertüre  
  • 175 g   Armagnac Pflaumen  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 100 g   kandierte Ananas  
  • 6 EL   Armagnac  
  • 19   rote Belegkirschen  
  • 19   ganze Mandeln (ohne Haut) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Honig und Sirup in einem Topf erhitzen (nicht kochen !) abkühlen lassen. Zitronat grob hacken. Pottasche im Rum auflösen. Mehl, Nelkenpulver, Zimt, Salz, Zitronat, gehackte Mandeln, Eier und aufgelöste Pottasche in eine Rührschüssel geben.
2.
Honig-Sirup darauf gießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Teig 24 Stunden zugedeckt ruhen lassen. Anschließend auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne (26x32 cm) ausrollen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen.
3.
In der Zwischenzeit Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und auskühlen lassen. Die Pflaumen sehr fein hacken. Marzipan und Ananas würfeln. Pflaumen, Marzipan, Ananas und Armagnac verrühren. Kirschen und ganze Mandeln halbieren.
4.
Den noch warmen Kuchen waagerecht halbieren und die Marzipan-Pflaumenmasse auf die untere Hälfte streichen. Obere Hälfte darauf setzen. Kuvertüre nochmals im Wasserbad erwärmen und auf dem Kuchen verteilen.
5.
Kuchen mit den Mandeln und Belegkirschen verzieren. Ergibt ca. 38 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved