Gefüllter Tintenfisch

Gefüllter Tintenfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  Toastbrot (à 30 g) 
  • 40 Pinienkerne 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 200 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 (à 200 g)  geputzte Tintenfischtuben 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml  trockener Rotwein 
  • 1   Tomate 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 30 Rosinen 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Knoblauch und Zwiebel schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Basilikum waschen, trocken tupfen und Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und grob hacken.
2.
Brot ausdrücken. Brot, Hack, Ei und Basilikum verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tintenfischtuben waschen, trocken tupfen und mit der vorbereiteten Masse füllen. Mit Holzstäbchen zustecken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Tintenfische darin rundherum goldbraun anbraten. In eine ofenfeste Form setzen, Brühe und Wein zugießen. Im vorgheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten zu Ende garen.
4.
Tomate putzen, waschen und vierteln. Kerngehäuse herausschneiden und Fruchtfleisch fein würfeln. Tintenfischtuben herausnehmen und warm stellen. Fond aufkochen. Stärke mit kaltem Wasser glatt rühren und Fond damit binden, kurz aufkochen und abschmecken.
5.
Rosinen und Pinienkerne zufügen. Tintenfischtuben in Scheiben schneiden. Mit etwas Soße beträufeln und mit restlichem Basilikum und Tomatenwürfeln garnieren. Rest Soße dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved