Gefülltes Gemüse mit Hack

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   große Kartoffeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   kleine runde Zucchini  
  • 2   kleine rote Paprikaschoten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 150 g   ungebrühte Bratwurst  
  • 300 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  • 2–3 EL   Olivenöl  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebeln schälen und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben. Zucchini und Paprika waschen. 2. Von jedem Gemüse einen Deckel abschneiden, Zucchini aushöhlen und Fruchtfleisch klein hacken. Paprikaschoten putzen. Kartoffeln und Zwiebeln abgießen, einen Deckel abschneiden und ebenfalls aushöhlen. Fruchtfleisch fein hacken
2.
Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und Blättchen fein hacken. Brätmasse aus der Haut drücken. Brät, Hack und gehacktes Gemüse verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Gemüse mit der Hackmasse füllen und in eine gefettete ofenfeste Form stellen
4.
Gemüsedeckel aufsetzen, Brühe angießen und Gemüse mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 40–50 Minuten garen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved