close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gefülltes Hähnchenfilet mit Röstkartoffeln und Romanesco

4
(1) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Pinienkerne  
  • 1 Glas (225 g)  Tomaten  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 Bund   Petersilie  
  • 2 Bund   Basilikum  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 250 ml   Hühnerbouillon (Instant) 
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 1 (ca. 650 g)  Romanesco  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 4 EL   Honig  
  • 250 ml   Weißwein  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1-2 TL   Soßenbinder  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Petersilie und Basilikum waschen, trocken tupfen und Blättchen von den Stielen zupfen. Einige Petersilienblättchen zum Garnieren beiseite legen. Kräuter grob hacken. Kräuter, Tomaten und Pinienkerne vermengen. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in jedes eine Tasche hineinschneiden. Taschen mit der Kräuter-Masse füllen und mit Holzstäbchen zustecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenfilets von jeder Seite ca. 3 Minuten scharf anbraten. Hähnchenfilets mit dem Bratfett auf die Fettpfann des Backofens geben. Hühnerbouillon angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Inzwischen Kartoffeln in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Romanesco putzen, waschen und in Röschen teilen. In wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten dünsten. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin unter Wenden 8-10 Minuten goldbraun braten. 10 Minuten vor Ende der Backzeit Filets mit Honig bestreichen. Hähnchenfilets aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Bratfond in einen Topf gießen, erhitzen , Wein und Sahne zugießen, aufkochen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfilets, Kartoffeln, Romanesco und Soße anrichten. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved