Heilbutt mit Romanesco und Koriandersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Heilbutt mit Romanesco und Koriandersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Limette 
  • 4 EL  Butter 
  • 1 EL  Korianderkörner 
  • 400 ml  Geflügelbrühe 
  • 50 Schlagsahne 
  •     Salz 
  • 1–2 TL  Balsamico-Essig 
  • 1/4   Kopf Romanesco und Blumenkohl 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 2 (ca. 800 g )  Heilbuttkoteletts 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße Limette so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und Koriander darin kurz anrösten. Limettenfilets, -saft und Brühe dazugeben, aufkochen und auf ca. 2/3 einkochen. Sahne dazugießen. Soße mit einem Pürierstab fein pürieren, durch ein feines Sieb gießen, mit Salz und Essig abschmecken. Soße warm halten
2.
Romanesco und Blumenkohl in Röschen vom Strunk schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. In ein Sieb gießen und sofort in sehr kaltem Wasser abschrecken. Thymian waschen, trocken schütteln. Fisch waschen, trocken tupfen. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fisch darin ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten garen. Der Fisch ist gar, wenn sich das Fleisch leicht von der Mittelgräte löst. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. 2 EL Butter erhitzen. Blumenkohl und Romanesco darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie untermischen
4.
Haut vom Fisch lösen, dann das Fleisch von der Mittelgräte lösen. Fisch, Soße und Gemüse anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved