Gefülltes italienisches Brot

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Tomaten  
  • 1 Packung (400 g)  Mozzarella-Käse  
  • 1 (400 g)  italienisches Brot  
  • 30 g   Knoblauchbutter  
  • 100 g   Salami  
  • 1 EL   getrockneter Oregano  
  • 1 Töpfchen   Oregano  
  •     Backpapier für das Backblech 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Brot der Länge nach aufschneiden, die Brothälften mit Knoblauchbutter bestreichen. Untere Brothälfte mit 3/4 der Tomatenscheiben, 3/4 der Mozzarellascheiben und Salami belegen.
2.
Mit der Hälfte des getrockneten Oregano bestreuen. Obere Brothälfte darauf setzen und mit dem restlichen Mozzarella- und Tomatenscheiben belegen und mit rtestlichem getrocknetem Oregano bestreuen. Brot auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.
3.
In der Zwischenzeit Oregano waschen, trocken tupfen und die Blättchen vom Stiel zupfen. Brot mit frischem Oregano bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved