Gefülltes Stockbrot mit Bacon - so geht's

Ob als Beilage zum Grillen oder ganz klassisch über dem Lagerfeuer - Stockbrot geht immer. Für das Rezept aus unserem Video eignet sich auch fertiger Pizzateig aus dem Supermarkt. Und auch die Füllung ist ganz fix gemacht. 

 

Gefülltes Stockbrot - das brauchst du für 5 Portionen :

 

Gefülltes Stockbrot - so geht's:

  1. Die Knoblauchzehen pressen und mit dem Olivenöl vermengen. Den Rosmarin fein hacken und unterrühren. Zwei Stunden ziehen lassen.
  2. Den fertigen Pizzateig ausrollen und der Länge nach in 5 Streifen schneiden. Mit der Öl-Mischung dünn bepinseln. Die Teigstreifen mit je 2 Scheiben Bacon belegen. Den Pizzateig um die Spieße wickeln, dabei die Spieße vorsichtig drehen. Die vorbereiteten Teigspieße noch einmal mit dem Öl bestreichen.
  3. Bei indirekter Hitze oder am Rand langsam grillen, bis das Brot eine braune Färbung bekommt.

Tipp: Noch leckerer wird das Stockbrot mit einem Grill. Wer noch ein passendes Model sucht findet in dem Artikel Lavasteingrill unsere Empfehlungen

 

Rezeptideen

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Frühling
Im Sommer
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved