Gemüse-Risotto mit gebratenem Fischfilet

Gemüse-Risotto mit gebratenem Fischfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Rotbarschfielts (ca. 3 Filets) 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 250 Risotto Reis 
  • 600 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 500 Broccoli 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  • 30 Pinienkerne 
  • 50 Mehl zum Wenden 
  • 50 geriebener Parmesankäse 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Rotbarschfilet waschen, trocken tupfen und in 2-3 cm breite Tranchen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und zugedeckt kühl stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. 15 g Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Reis zufügen, kurz andünsten und Brühe angießen. Etwas Salz zufügen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln. Ab und zu umrühren. Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Stiel schälen und würfeln. Broccoli in wenig kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Nach ca. 5 Minuten die Hälfte der Röschen herausnehmen, auf einem Sieb abtropfen lassen und warm stellen. Übrige Röschen weiterkochen, abtropfen lassen, dabei Gemüsewasser auffangen. Broccoli wieder in den Topf geben. 100 ml Gemüsewasser und Sahne zufügen und pürieren. Pinienkerne in einer großen Pfanne ohne Fett rösten und sofort herausnehmen. 25 g Fett in die Pfanne geben und erhitzen. Fischtranchen abtropfen lassen, in Mehl wenden und in dem heißem Fett unter Wenden 4-5 Minuten braten. Parmesan und Broccolipüree unter das Risotto rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Broccoliröschen unterheben. Risotto nochmals kurz erhitzen, in tiefe Teller verteilen und die Fischtranchen darauf anrichten. Mit Pinienkernen bestreut sofort servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved