Gemüsebrühe mit Gemüsejulienne und Flädle

0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüsebrühe mit Gemüsejulienne und Flädle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier 
  • 100 ml  Milch 
  • 60 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 5 Stiel(e)  Oregano 
  • 300 Knollensellerie 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 200 g) 
  • 2 (ca. 200 g)  Möhren 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Eier, Milch, Mehl und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem gltten Pfannkuchenteig verrühren. Petersilie und Oregano abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Kräuter in den Teig einrühren. In einer geschichteten Pfanne ohne Fett vier dünne Pfannkuchen backen. Pfannkuchen aufrollen. Sellerie und Möhren schälen, waschen, erst in dünne lange Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Porree längs halbieren und in Streifen schneiden. Gemüsestreifen in sprudelndem Salzwasser 1 Minute blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Gemüse auf einem Sieb abtropfen lassen. Pfannkuchenröllchen in dünne Scheiben schneiden. Gemüsebrühe aufkochen, auf vier Portionsteller oder Suppentassen verteilen. Gemüsestreifen und Pfannkuchenröllchen als Einlage zur Suppe geben. Mit Oreganoblättchen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved