Geröstete Kartoffeln mit Olivenöl und Fleur de Sel und Rinderfilet in Rosmarin

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Zweige Rosmarin  
  • 4   Rinderfilet-Medaillons (à ca. 150 g) 
  •     Meersalz  
  • 7 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von 2 Zweigen streifen. Fleisch mit Salz würzen. Je 1 Rosmarinzweig darumlegen und mit Küchengarn festbinden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten zu Ende garen
2.
Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. 5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden 15–20 Minuten goldbraun braten. Tomaten waschen und halbieren. Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit Tomaten zu den Kartoffeln geben. Kartoffeln in ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb geben, Öl dabei auffangen. Kartoffeln, Tomaten und Rosmarinnadeln vermengen. Mit Salz würzen. Kartoffeln, Tomaten und Fleisch anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved