Geschichtete Erdbeer-Vanille-Sahne-Torte

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

  • 3   Eier (Größe M)  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Zucker  
  • 3   Eigelb  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 50 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 2 Blatt   weiße Gelatine  
  • 375 g   Erdbeeren  
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanille-Zucker  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß, Salz und 3 Esslöffel lauwarmes Wasser steif schlagen. 75 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Gesamtes Eigelb und Zitronenschale kurz unterrühren. Mehl und Stärke mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben.
2.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech einen Kreis von ca. 24 cm zeichnen. 1/3 des Teiges darauf verstreichen. Mit 1/3 der Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen.
3.
Auskühlen lassen. Dann wie zuvor zwei weitere Böden backen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen und putzen. Einen Teigboden auf eine Tortenplatte legen. Erdbeeren dicht an dicht darauf setzen.
4.
Sahne, übrigen Zucker und Vanille-Zucker steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Sahne rühren. Hälfte der Vanillesahne über den Erdbeeren verteilen. Zweiten Boden daraufsetzen. Mit der übrigen Sahne bestreichen und dem letzten Boden belegen.
5.
Torte ca. 1 Stunde kühl stellen. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Ergibt ca. 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved