Geschmeidiges Parfait

Aus Mutti 3/2015
Geschmeidiges Parfait Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 250 Brombeeren 
  • 1⁄2   Bio-Orange 
  • 50 ml  Milch 
  • 75 flüssiger Honig 
  • 4   frische Eier (Gr. M) 
  • 100 Zucker 
  • 1⁄2 TL  Salz 
  • 400 Schlagsahne 
  •     Backpapier 
  •     Eiswürfel 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
fortgeschritten
1.
Für das Beerenmus Brombeeren in ein Sieb geben, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Inzwischen Orangenschale mit einer feinen Reibe abreiben. Die Orangenhälfte auspressen.
2.
Beeren, Orangenschale und -saft in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Danach Mus mithilfe einer Kelle oder eines Esslöffels durch ein feines Sieb streichen.
3.
Milch in einen kleinen Topf geben. Honig einrühren und unter Rühren lauwarm erhitzen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Honigmilch in eine Schüssel umfüllen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.
4.
Stell dir eine Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln bereit. Der Schlagkessel oder die Edelstahlschüssel, die du gleich vom heißen ins kalte Wasserbad stellst, sollte hineinpassen! Wasser in einem Topf erwärmen (darf nicht kochen!).
5.
Eier, Zucker und ½ TL Salz mit der Honigmilch über dem warmen Wasserbad mit einem Schneebesen oder Rührgerät 10–15 Minuten dick­cremig aufschlagen. Armmucki-training vom Feinsten!.
6.
Die Edelstahlschüssel mit der Ei-Honig-Creme nun schnell in die Schüssel mit kaltem Wasser stellen und die Masse mit einem Teigschaber 2–3 Minuten kalt schlagen.
7.
Sahne mit den Schneebesen des Rührgerätes steif schlagen. Mit einem Teigschaber nach und nach unter die abgekühlte Ei-Honig-Creme heben.
8.
Parfaitmasse in die Auflaufform geben. Locker mit dem Teigschaber glatt streichen. Form leicht auf die Arbeitsfläche klopfen, sodass Luftbläschen entweichen können.
9.
Brombeermus in Klecksen auf das Parfait verteilen. Mit einem Esslöffel strudelförmig durch das Parfait ziehen. Parfait mit Frischhaltefolie abdecken. 8–10 Stunden ins Gefrierfach stellen. Hält sich übrigens eingefroren 4–6 Wochen! Wenn’s so lang hält.

Ernährungsinfo

5 Portionen ca. :
  • 480 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved