Geschmorte Hähnchenbrust in Steinpilz-Champignon-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5
Geschmorte Hähnchenbrust in Steinpilz-Champignon-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Tüte (10 g) getrocknete Steinpilze 
  • 2   Hähnchenbrüste ) (mit Knochen; à ca. 300 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 Champignons 
  • 750 Möhren 
  • 250 Zwiebeln 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 1/4 Liter Wasser einweichen. Hähnchenbrust vom Knochen lösen und halbieren. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin kräftig anbraten. Champignons putzen, waschen und kurz mit anbraten.
2.
Steinpilze mit dem Einweichwasser zugießen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
3.
Fett in einem Topf erhitzen. Möhren und Zwiebeln darin andünsten, etwas Wasser zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Petersilie waschen. Etwas zum Garnieren zurückbehalten.
4.
Rest fein hacken. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Sahne in den Bratenfond gießen und aufkochen. Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen. Gemüse mit den Hähnchenbrüsten und etwas Soße auf einer Platte anrichten.
5.
Mit Petersilie garnieren und bestreuen. Restliche Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved