Geschmorte Hähnchenschenkel mit Zitrone

3.555555
(9) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 250 g)  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • je 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschoten  
  • 600 g   kleine Kartoffeln  
  • 1/2 Bund   Oregano  
  • 2   Zitronen  
  • 1 EL   Honig  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   Instant-Hühnerbouillon  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.
2.
Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und waschen. Oregano waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseitestellen, Rest hacken. 1 Zitrone auspressen, mit Honig verrühren.
3.
Unbehandelte Zitrone waschen, trocken reiben und in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln und Paprika darin anbraten. Oregano zugeben und kurz mitbraten. Saft-Honig-Mischung und 250 ml Wasser zugießen.
4.
Aufkochen, Brühe einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse, Kartoffeln und Zitrone mit Brühe um die Schenkel verteilen. Weitere ca. 45 Minuten bei gleicher Temperatur im Ofen schmoren. Mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved