Geschmorte Pute in Tomatensoße mit Gremolata

Aus LECKER 20/2010
Geschmorte Pute in Tomatensoße mit Gremolata Rezept

Zutaten

Für Person
  • 40 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 125 Putenbrust 
  • 1 TL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 250 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 5 geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Die Hälfte der Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Petersilie waschen, trocken tupfen und Blätter von den Stielen zupfen.
2.
Etwas zum Garnieren beiseite legen. Übrige Petersilie in feine Streifen schneiden und mit der Zitronenschale mischen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 2-3 Stücke schneiden. Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 1 Minute von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Tomaten und Zwiebel zugeben und 1-2 Minuten weiterbraten. Mit 150 ml Brühe ablöschen und Tomatenmark einrühren. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis abgießen und abtropfen lassen. 100 ml Brühe in einem kleinen Topf aufkochen.
5.
Reis und Parmesan zugeben und darin schwenken. Pute mit Gremolata bestreuen und mit Petersilie garnieren. Reis dazureichen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved