Geschmorter Spitzkohl mit Kartoffeln, Meerrettich und Forellenfilets

Aus kochen & genießen 12/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmorter Spitzkohl mit Kartoffeln, Meerrettich und Forellenfilets Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Kartoffeln 
  • 1/2 (ca. 500 g)  Spitzkohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 20 frischer Meerrettich 
  • 1 EL  Butter 
  • 1/8 Gemüsebrühe 
  • 1 EL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (125 g)  geräucherte Forellenfilets 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und pellen
2.
Spitzkohl putzen, waschen und in dünnen Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Meerrettich schälen und fein reiben. Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebelstreifen darin ca. 4 Minuten glasig andünsten. Kohl und Brühe dazugeben. Pfanne mit einem Deckel schließen und Kohl zusammenfallen lassen. Mit Senf und Meerrettich, bis auf etwas zum Bestreuen, würzen. Kohl weitere ca. 10 Minuten zugedeckt schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln dazugeben
3.
Kohl-Kartoffelpfanne und Forellenfilets auf Tellern anrichten. Mit übrigem Meerrettich bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved