Giros mit Tsatsiki

0
(0) 0 Sterne von 5
Giros mit Tsatsiki Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Schweineschnitzel 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   grüne Paprikaschote 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  •     Pfeffer 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 500 Magerquark 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     schwarze Oliven und Peperoni 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln. Zwei Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
2.
Alles mit Öl, Paprikapulver und Pfeffer verrühren. Im Kühlschrank zwei Stunden ziehen lassen. Restlichen Knoblauch schälen, ebenfalls fein zerdrücken. Gurke waschen und grob raspeln. Quark, Gurke, Knoblauch und Sahne verrühren.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Giros in eine heiße Pfanne geben und unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Giros und Tsatsiki auf Tellern anrichten. Mit Oliven und Peperoni garnieren.
4.
Dazu schmeckt Tomatensalat und Fladenbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1800 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved