Tsatsiki-Creme mit Minze

Aus LECKER-Sonderheft 1/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Kaliméra – eine Erfrischung aus Griechenland.

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   griechischer Joghurt  
  • 1/2   Salatgurke  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 Stiele   Minze  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

15 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ein Sieb mit einem Musselin-Tuch (oder auch festem Küchenpapier) auslegen. Joghurt auf das Tuch geben und über einer Schüssel im Kühlschrank mindestens 2 Stunden abtropfen lassen.
2.
Gurke schälen und grob raspeln. Mit ½ TL Salz ver­mischen und 20 Minuten ziehen lassen. Überschüssige Flüssigkeit sanft ausdrücken. Minze waschen, Blättchen abzupfen und hacken. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Mit Joghurt, Gurke, Minze und Zitronensaft ­verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Creme hält sich gekühlt mindestens 2–3 Tage.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved