Glasierte Putenoberkeule

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Glasierte Putenoberkeule Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Putenoberkeule (ca. 1,3 kg) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 TL  getr. Majoran 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  •     etwas + 2 EL Öl 
  • 1/2 Hühnerbrühe 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1-2   Lorbeerblätter 
  • 2 EL  Aprikosenkonfitüre 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Keule waschen, trockentupfen, mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. Zwiebel schälen, achteln
2.
Keule und Zwiebel im leicht geölten großen Bräter oder auf der Fettpfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden offen braten. Nach ca. 30 Minuten Brühe nach und nach angießen
3.
Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. In 2 EL heißem Öl kräftig anbraten. Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Unter die Kartoffeln heben, mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen. Ca. 1 Stunde vor Ende der Bratzeit um die Keule verteilen. Öfter wenden
4.
Putenkeule mit Konfitüre bestreichen. Ca. 15 Minuten weiterbraten. Alles anrichten. Petersilie waschen, hacken, darüber streuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Gute Ausbeute: Bei einer Putenkeule von ca. 1,3 kg
7.
erhalten Sie ohne Knochen rund 1 kg Geflügelfleisch
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 73 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved