Glasnudel-Salat mit Putenstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Chinakohl  
  • 150 g   TK-Erbsen, Salz  
  • 150 g   Glasnudeln  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen  
  • 1 Dose(n) (580 g)  Bambusschösslinge  
  • 1 Dose(n) (570 g)  Wasserkastanien  
  • 500 g   Putenschnitzel  
  • 3 EL   Öl  
  •     etwas asiatisches Fünf-Gewürze-Pulver  
  • 4-6 EL   Sojasoße  
  • 6-8 EL   Tomaten-Ketchup  
  • 2 EL   Obstessig  
  • 1/4-1/2 TL   Sambal Oelek  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Mit Erbsen in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Nudeln überbrühen. Alles gut abschrecken, abtropfen lassen
2.
Aprikosen, Bambus und Wasserkastanien getrennt abtropfen lassen. Aprikosensaft auffangen, Aprikosen würfeln. Bambus in Streifen schneiden, Kastanien halbieren. Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden
3.
Fleisch im heißen Öl rundherum 3-4 Minuten braten. Würzen und herausnehmen. Bambus und Kastanien im Bratfett 2-3 Minuten braten. Sojasoße, Ketchup, Essig, 6-8 EL Aprikosensaft und Sambal Oelek zufügen, abschmecken. Soße mit Fleisch und übrigen Salatzutaten mischen. Mind. 30 Minuten ziehen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved