Gnocchi in Speck-Sahnesoße zu Frikadellen

Gnocchi in Speck-Sahnesoße zu Frikadellen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
  • Zubereitungszeit:
    35 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Zwiebel

3 Stiel(e) Petersilie

500 g Hackfleisch

1 Ei (Größe M)

1 EL Paniermehl

75 g Speck

2 EL Öl

400 g Gnocchi (Kühlregal)

1 Bund Lauchzwiebeln

15 g Mehl

250 ml Gemüsebrühe

75 g Schlagsahne

Schritt 1

Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. In einer Schüssel Hack, Zwiebel, Petersilie, Ei und Paniermehl gut verkneten. Mit feuchten Händen ca. 8 Frikadellen formen

Schritt 2

Speck in feine Streifen schneiden, in einer großen, heißen Pfanne ohne Fett knusprig auslassen, herausnehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben und Frikadellen darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten

Schritt 3

Gnocchi in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In einem Sieb abgießen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Das Weiße der Lauchzwiebeln darin ca. 1 Minute andünsten. Mit Mehl bestäuben und ca. 2 Minuten mit andünsten. Brühe und Sahne angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi und Speck unter die Soße heben. Jeweils 2 Frikadellen und Sahne-Gnocchi auf Tellern anrichten und mit restlichen Lauchzwiebeln bestreuen

Nährwerte

Pro Person

  • 740 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate