Grapefruit-Tiramisu-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5
Grapefruit-Tiramisu-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   rosa Grapefruits 
  • 50 ml  Agavendicksaft 
  • 12   Löffelbiskuits 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 250 Mascarpone 
  • 250 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 110 Zucker 
  • 75 Schlagsahne 
  • 1/2 EL  Speisestärke 
  •     Kakao 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
3 Grapefruits so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken und auf die Filets gießen.
2.
Restliche Grapefruits halbieren und Saft ausdrücken, mit Agavendicksaft verrühren.
3.
Löffelbiskuits nebeneinander auf den Boden einer Auflaufform (ca. 17 x 27 cm) verteilen. Mit der Hälfte der Grapefruit-Agavenmischung beträufeln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Quark, Vanillin-Zucker, 80 g Zucker und restliche Grapefruit-Agavenmischung glatt rühren.
4.
Sahne in einem kleinen Topf erhitzen. Gelatine ausdrücken und in der Sahne auflösen. Sahne unter Rühren in die Mascarponecreme geben. Creme auf die Löffelbiskuits füllen und glatt streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
5.
Filets halbieren. Saft und 30 g Zucker in einem kleinen Topf erhitzen. Stärke mit 2 EL Wasser glatt rühren und den Saft damit binden, aufkochen. Filets dazugeben und auf dem Tiramisu verteilen. Mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 74g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved