Gratinierte Hähnchenfilets mit Champignon-Paprika-Gemüse

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 125 g   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   kleine weiße Champignons  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • je 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 15 g   Mehl  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4–5 EL   trockener Sherry  
  • 5–6 Stiel(e)   Basilikum  
  • 75 g   geriebener Goudakäse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Champignons putzen, säubern. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
2.
Inzwischen Paprika putzen, waschen und würfeln. Weitere 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Champignons, Paprika und Zwiebel darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen
3.
Unter Rühren mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sherry abschmecken. Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von der Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Fleisch in die Soße geben, Basilikum untermengen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 8 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Basilikum garniert anrichten. Dazu schmeckt Baguette-Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved