Griechischer Nudelsalat mit Fetadressing

3.9
(10) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4–5 Stiel(e)   Thymian  
  • 1/2   Knoblauchzehe  
  •     Salz  
  • 200 g   Schafskäse  
  • 200 ml   Milch  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1–2 EL   Zitronensaft  
  •     Pfeffer aus der Mühle  
  • 400 g   Mini Penne Rigate Nudeln  
  • 2   kleine Salatgurken (à ca. 125 g) 
  • 2   rote Spitzpaprikas (à ca. 125 g) 
  • 2   kleine rote Zwiebeln  
  • 3   gelbe Tomaten  
  • 40 g   Baby Blattspinat  
  • 100 g   Kalamata Oliven ohne Stein  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Knoblauch mit 1/4 TL Salz zu einer feinen Paste zerdrücken. 100 g Käse zerbröseln und beiseitelegen.
2.
Restlichen Käse mit Milch, Knoblauchpaste, Thymian und Öl zu einem feinen Dressing pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt beiseitestellen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
3.
In der Zwischenzeit Gurken waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, trocken reiben, putzen, halbieren und in Spalten schneiden.
4.
Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Oliven abtropfen lassen und halbieren.
5.
Nudeln abgießen, kalt abschrecken und mit Käse, Gurken, Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Dressing vermengen. Spinat und Oliven unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved