Grießbrei mit Orange

Grießbrei mit Orange Rezept

Grießbrei zählt seit Kindertagen zu den Lieblingsrezepten vieler. Bei dieser Variante verfeinern Orangen und Schoko-Raspeln den Brei. In diesem Sinne: "Sweet Friday"!

Zutaten

Für Personen
  • 4   Bio-Orangen 
  • 1 TL (3 g)  Speisestärke 
  • 80 ml  Orangensaft 
  • 20 ml  Orangenlikör 
  • 5 EL  Zucker 
  • 500 ml  Milch 
  • 1 Päckchen  Bourbon Vanillezucker 
  • 2 EL  Butter 
  • 75 Weichweizen-Grieß 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  • 4 EL  Schokoladen-Raspel 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Stärke mit einem Teil des Safts glatt rühren. Restlichen Saft, Likör und 2 EL Zucker aufkochen. Mit angerührter Stärke binden. Filets in die Soße geben und unterrühren
2.
Milch, 2 EL Zucker, Vanillezucker und Butter aufkochen. Topf vom Herd ziehen und Grieß unter Rühren einstreuen. Einmal aufkochen, wieder vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Ei trennen. Eiweiß steif schlagen, 1 EL Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb mit Sahne verquirlen. Unter den Grießbrei rühren. Eischnee unterheben. Grieß in 4 Schälchen füllen, mit Orangenfilets und Schokoladen-Raspel servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved