Grüne Spargelsuppe mit Fenchel und Spinat

Grüne Spargelsuppe mit Fenchel und Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 grüne Puy-Linsen 
  • 50 Baby-Blattspinat 
  • 1 (ca. 250 g)  mittelgroße Fenchelknolle 
  • 350 grüner Spargel 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 Schinkenwürfel 
  • 1 EL  Butter 
  • 600 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 25 Kürbiskerne 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 200 Crème fraîche 
  • 2 EL  Kürbiskernöl 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Spinat verlesen, waschen und trocken tupfen. Fenchel putzen und waschen, Fenchelgrün zum Garnieren beiseitelegen. Fenchel vierteln, Strunk herausschneiden, Viertel in Stücke schneiden.
2.
Spargel waschen, putzen, die holzigen unteren Enden abschneiden. Stangen in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
3.
Öl in einem weiten Topf erhitzen. Schinkenwürfel darin unter Wenden knusprig braten. Würfel aus dem Topf nehmen. Butter im Bratfett schmelzen. Spargel, Zwiebel und Fenchel darin unter Wenden ca. 1 Minute farblos dünsten.
4.
Brühe zugießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
5.
Inzwischen Linsen abgießen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett ca. 2 Minuten unter Wenden rösten. Auf einem flachen Teller abkühlen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken.
6.
Linsen mit Petersilie und Schinkenwürfeln vermengen. 150 g Crème fraîche und Spinat zur Suppe geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
7.
Suppe in tiefen Schalen anrichten. Restliche Crème fraîche glatt rühren und mit dem Kürbiskernöl auf die Suppe träufeln. Je 2 EL Linsenmischung darauf verteilen. Mit Kürbiskernen bestreuen und mit Fenchelgrün garnieren.
8.
Übrige Linsenmischung dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved