Grüner Spargel mit Spaghetti und Lachs

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1 Glas (370 ml)  Tomatenpaprika in Streifen in mildem Aufguss  
  • 30 g   getrocknete Tomaten  
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 50 g   Pinienkerne  
  • 50-70 ml   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Cayennepfeffer  
  • 1,5 kg   grüner Spargel  
  • 8   schmale Lachstranchen (à ca. 40 g) 
  • 1 gestrichene(r) TL   Zucker  
  • 300 g   Nudeln (z. B. Spaghetti) 
  • 1-2 EL   Öl  
  •     Zitronenschnitz und Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für die Pesto Knoblauch schälen und würfeln. Tomatenpaprika in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Tomaten fein würfeln. Parmesan grob würfeln. Tomatenpaprika, Pinienkerne, Parmesan, Knoblauch, Hälfte der getrockneten Tomaten und Olivenöl im Universalzerkleinerer pürieren.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Restliche Tomatenwürfel unterrühren. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Fisch waschen und trocken tupfen. Spargel in kochendes Salzwasser mit Zucker geben und 8-10 Minuten garen.
3.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln in ein Sieb gießen, abtropfen lassen. Nudeln und Pesto mischen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel aus dem Wasser heben. Nudeln in Pesto, Spargel und je 2 Lachstranchen mit Zitronenschnitz und Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved