Grünes Risotto

Grünes Risotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 250 Zuckerschoten 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 750 ml  Hühnerbrühe 
  • 100 Lauchzwiebeln 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 7 Stiel(e)  Minze 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 250 Risottoreis 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 75 Sour cream 
  • 125 Ziegenfrischkäse 
  • 3 EL  Öl 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Zuckerschoten putzen, waschen, abtropfen lassen und in lange Streifen schneiden. Erbsen mit 250 ml kochender Hühnerbrühe übergießen, ca. 2 Minuten ziehen lassen. In der Brühe mit einem Pürierstab sehr fein pürieren
2.
Für die Frikadellen Toastbrot in Wasser einweichen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Dillfähnchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Petersilie und 4 Stiele Minze sehr fein hacken
3.
Brot ausdrücken. Hack, Brot, gehackte Kräuter, Senf, 1 TL Pfeffer, 1 1/2 TL Salz, Hälfte der Zwiebeln und Ei in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Aus der Hackmasse mit angefeuchteten Händen 8 Frikadellen formen. Kalt stellen
4.
Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen, restlichen Zwiebeln und Knoblauch bei schwacher Hitze glasig dünsten. Reis und Zitronenschale zufügen, kurz mit anschwitzen. Mit Pfeffer würzen. Nach und nach 500 ml Hühnerbrühe zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Zum Schluss die pürierten Erbsen zugießen. Insgesamt 30–35 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken
5.
Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 75 g Sour cream und 25 g Ziegenfrischkäse verrühren. Zuckerschoten in kochendes Salzwasser geben und ca. 2 Minuten garen, in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen
6.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. 3 Stiele Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen
7.
Zuckerschoten, Ziegenfrischkäse-Sour cream und Lauchzwiebeln unter das fertige Risotto mengen, nochmals kurz erhitzen. Risotto und Frikadellen mit dem restlichen Ziegenfrischkäse und Minzblättchen anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 74g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved