Grünkohl-Strudel mit Senfcreme

Grünkohl-Strudel mit Senfcreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 800 geputzter Grünkohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 100 Schweineschmalz 
  • 2   Kochwürste (Mettenden, à ca. 80 g) 
  • 250 Kartoffeln 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 1 Packung (120 g)  Gezogener Strudelteig (4 extrazarte Wiener-Strudelblätter; 2 x 2 Blatt; quadratisch, Kühlregal) 
  • 2–3 EL  Paniermehl 
  • 200 Schmand 
  • 1 EL  körniger Senf 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Grünkohl verlesen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Grünkohl portionsweise in kochendem Wasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Grünkohl grob hacken. Zwiebeln schälen, würfeln. 25 g Schmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Grünkohl zufügen und ca. 200 ml Wasser angießen. Mettenden zugeben und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren
2.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und Schale abziehen. Grünkohl mit Pfeffer und Salz abschmecken. Wurst herausnehmen, alles abkühlen lassen. Kartoffeln und Mettenden in Würfel schneiden. Strudelteig 15–20 Minuten vor dem Verarbeiten bei Raumtemperatur ruhen lassen. 75 g Schmalz in einem kleinen Topf schmelzen
3.
Grünkohl eventuell etwas abtropfen lassen, Kartoffeln und Mettenden daruntermischen. Ein feuchtes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten, ein trockenes Tuch darüberlegen. 2 Strudelteigblätter aus der Packung nehmen und entfalten. 1 Blatt auf die vorbereiteten Tücher legen, mit etwas Schmalz bestreichen, das 2 Blatt um 45° gedreht darauflegen. Restliche Teigblätter ebenso darauflegen, dabei immer mit etwas Schmalz bestreichen
4.
Strudelteig mit Paniermehl bestreuen. Grünkohlmischung darauf verteilen, dabei ca. 2 cm an den Rändern frei lassen. Die seitlichen Teigenden etwas einschlagen. Von der unteren Seite mit Hilfe der Tücher aufrollen. Diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit restlichem Schmalz bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Schmand mit Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Strudel servieren

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved