Guacamole-Stadion

Aus kochen & genießen 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Guacamole-Stadion Rezept

Passend zum EM-Start bauen wir ein Fußballstadion aus Avocado. Stilechter kann man seine Fernsehknabbereien nicht eintunken.

Zutaten

Für Personen
  • 6   reife Avocados 
  •     Saft von 3 Limetten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 175 Doppelrahmfrischkäse 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  • 6   eckige Cracker 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Avocados halbieren und entsteinen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Limettensaft zufügen und alles mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
2.
Knoblauch schälen. Chili längs einritzen, entkernen, waschen. Beides sehr fein hacken und unter das Avocadopüree rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Guacamole in einer rechteckigen Form (ca. 20 x 30 cm) glatt streichen. Frischkäse und Sahne glatt rühren und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Auf die Guacamole Linien eines Fußballfeldes spritzen. Aus Crackern zwei Fußballtore zusammenstecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved