Gurken-Paprikasalat mit Bulgur

Gurken-Paprikasalat mit Bulgur Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Bulgur 
  •     Salz 
  • 1   rote und gelbe Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 40 Butter 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 1/2 (250 g)  Salatgurke 
  • 1 (ca. 200 g)  kleiner Kopf Radicchio 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bulgur in einem 1/2 Liter kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt 10-15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Dabei ab und zu umrühren. Bulgur auf einem Sieb abtropfen lassen. Inzwischen Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Butter schmelzen. Zitronensaft und Olivenöl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Petersilie waschen, von den Stielen zupfen, grob hacken und unter die Marinade rühren. Bulgur, Paprikawürfel und Marinade vermengen. Gurke waschen und in längliche dünne Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und in große Stücke zupfen. Bulgur mit der Gurke und dem Salat auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved