Gurken-Schiffchen mit Couscous-Hackfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   Couscous  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 2   Schmorgurken (à ca. 500 g) 
  • 1 EL   Öl  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zimt  
  •     Kreuzkümmel  
  • 3/8 l   Gemüsebrühe  
  •     Petersilie zum Bestreuen und Garnieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Couscous 1 Minute in kochendes Wasser geben, auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika waschen, putzen und fein würfeln. Schmorgurken waschen, schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack, Zwiebel und Paprika darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Kreuzkümmel würzen. Couscous unterheben. Ausgehöhlte Schmorgurken damit füllen. Brühe aufkochen, in eine Auflaufform gießen.
3.
Schmorgurken hineinsetzen. Auflaufform mit Alufolie bedecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Alufolie entfernen.
4.
Schmorgurken mit Brühe auf Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreuen und garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved