Gurkenkaltschale mit Tiroler Speck

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Salatgurke  
  • 1   kleines Bund Dill  
  • 500 g   Buttermilch  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 EL   Weinessig  
  • 3 EL   Crème fraîche  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Öl zum Einstreichen der Pfanne 
  • 4 Scheiben   Tiroler Speck  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gurke waschen, putzen, der Länge nach halbieren, entkernen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob klein schneiden. Dill waschen, trocken schütteln, Dillfähnchen von den Stielen zupfen. Gurke, Dill, bis auf etwas zum Garnieren, Buttermilch, Gemüsebrühe, Essig und Crème fraîche im Standmixer fein pürieren.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Eine Pfanne dünn mit Öl einstreichen. Speckscheiben unter Wenden ca. 3 Minuten kross braten. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und wellenartig auf Holzspieße stecken.
3.
Gurkenkaltschale in Tellern anrichten und mit Gurke, Dill und Speckspießen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved