Hack-Weißkohl-Kasserole

Hack-Weißkohl-Kasserole Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Weißkohl (ca. 1 kg) 
  • 500 Möhren 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1-2 EL  Butterschmalz 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Cayennepfeffer 
  • 2-3 EL  Tomatenmark 
  • 1-2 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  große weiße Bohnenkerne 
  • 4-6   kleine Salbeiblätter 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Äußere Kohlblätter entfernen. Kohl vierteln, waschen und den Strunk entfernen. Kohl in grobe Streifen schneieden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Schmalz in einem Bräter erhitzen. Hack darin unter Wenden kräftig grob krümelig anbraten. Knoblauch und Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Kohl und Möhren zum Hack geben und unter Wenden 2-3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren. Mit 3/4 Liter Wasser ablöschen, aufkochen und die Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Inzwischen Bohnen auf einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Salbeiblätter waschen. Bohnen, Salbeiblätter und evtl. noch 1/8 Liter Wasser ca. 20 Minuten vor Schmorzeitende zugeben und alles offen zu Ende schmoren. Nochmals mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken
2.
Bei 6 Personen:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved