Hackbällchen auf Pilzragout mit Sellerie-Kartoffelpüree

2.666665
(3) 2.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 kg   Kartoffeln  
  • 400 g   Knollensellerie  
  •     Salz  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  • 5 EL   Öl  
  • 150 g   Champignons  
  • 100 g   Austernpilze  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 50 g   Butter  
  • 200 ml   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1/4   Beet Gartenkresse  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Sellerie schälen und in ebenso große Stücke schneiden. Kartoffeln und Sellerie in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen.
2.
Toastbrot klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Hack, Ei, Toastbrot, Zwiebel, Knoblauch, Salz und Pfeffer gut verkneten. Ca. 16 Hackbällchen daraus formen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Bällchen darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen.
3.
Pilze putzen und gegebenenfalls kleinschneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. 20 g Butter schmelzen und Pilze darin anbraten. Lauchzwiebeln dazugeben und kurz mitbraten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Milch und 30 g Butter erhitzen. Kartoffeln und Sellerie abgießen und grob zerdrücken. Milch zugießen und vermengen. Mit Salz und Muskat würzen. Kresse vom Beet schneiden. Püree auf Tellern anrichten.
6.
Hackbällchen und Pilze darauf verteilen und mit Kresse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved