close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hackbraten mit Tomaten und Mozzarella

2
(2) 2 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 3   Zwiebeln  
  • 1-2   Töpfe Basilikum  
  • 750 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 500 g   Broccoli  
  • 375 g   Tomaten  
  • 100 g   Mozzarella Käse  
  • 3/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   dunkler Soßenbinder  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter, bis auf einige zum Garnieren, in feine Streifen schneiden.
2.
Brötchen ausdrücken und mit Hack, Ei, gehackten Zwiebeln, der Hälfte Basilikum, Senf, Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Masse einen länglichen Laib formen und mit dem Öl in eine ofenfeste Form geben.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten braten. Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In wenig kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
4.
Tomaten putzen, waschen und trocken tupfen. 125 g Tomaten grob würfeln, Rest in Spalten schneiden. Restliche Zwiebeln ebenfalls in Spalten schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
5.
10 Minuten vor Ende der Bratzeit Tomatenwürfel, Mozzarella und ca. die Hälfte des restlichen Basilikum auf dem Braten verteilen. Brühe und Sahne angießen und fertig braten. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelspalten goldbraun braten.
6.
Tomatenspalten zum Schluss zufügen und kurz mitschmoren. Broccoliröschen unterheben, darin erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Braten auf eine vorgewärmte Platte heben, das Gemüse rundherum anrichten und mit Basilikum garnieren.
7.
Bratfond in einen Topf gießen, aufkochen und Soßenbinder unter Rühren einstreuen, nochmals kurz aufkochen. Restliches Basilikum in die Soße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße extra zum Fleisch reichen.
8.
Dazu schmecken Bandnudeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved