Hähnchen auf geschmortem Herbst-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine küchenfertige Hähnchen (à ca. 1000 g)  
  •     Salz  
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 1 (ca. 900 g)  Steckrübe  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 400 g   Porree (Lauch) 
  •     weißer Pfeffer  
  • 100 g   heller Zuckerrübensirup  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Holzstäbchen  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. Öffnung nach Belieben mit Holzstäbchen zustecken und mit Küchengarn zubinden. Auf eine Fettpfanne setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 1-1 1/4 Stunden backen. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und nach Belieben halbieren. Steckrübe putzen, schälen und würfeln. Kartoffeln und Steckrübe in kochender Brühe ca. 15 Minuten zugedeckt garen. Inzwischen Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln, Steckrüben und Porree mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hälfte des Rübensirups unterrühren und ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit Gemüse mit auf die Fettpfanne geben. Restlichen Sirup über die Hähnchen träufeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Hähnchen und Gemüse mit Petersilie bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 80 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved