Hähnchen-Curry-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Strunk (400 g) Broccoli  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 200 g   Reis  
  •     Salz  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 4 EL   Cashewkerne  
  • 1   Mango  
  • 1   Chilischote  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kokosmilch  
  •     Currypulver  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, Röschen vom Strunk schneiden und waschen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Öl erhitzen, Cashewkerne unter Wenden rösten, herausnehmen. Fleisch im heißen Öl unter Wenden ca. 6 Minuten braten. Nach 3 Minuten Gemüse dazugeben. Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden, schälen und in Würfel schneiden.
3.
Chili waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Kokosmilch mit in die Pfanne geben und aufkochen. Mango, Cashewkerne und Chili dazugeben. Mit Salz und Curry abschmecken. Ragout und Reis in Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved